Mit gutem Vorsatz und Eigeninitiative in die neue Saison

Nach einer erfolgreichen Saison 2016/17 will das Team der Damen II auch in der neuen Saison angreifen und hat sich schon das Ziel „Aufstiegsfeier“ gesetzt.

In der vergangenen Spielzeit konnte das Team um Trainer Wolfgang Behm Platz 2 der Bezirksoberliga erklimmen und hatte es dabei selbst in der Hand sogar auf Platz 1 des Siegertreppchens zu klettern.

Motiviert durch diesen Erfolg und mit dem Hunger nach mehr, haben sich die „Mädels“ selbst nur eine kurze Pause gegönnt und sind schon wenige Wochen nach dem Saisonende wieder in die Vorbereitung eingestiegen. Lauftraining, Trimm dich Pfad, Schwimmtraining und Beach Volleyball standen auf dem Programm der Mannschaft. Unter der Leitung von Christina Häußler wurde hier ordentlich Schweiß vergossen.

Auch personell gab es in der Mannschaft einige Bewegungen. Trainer Wolfgang Behm hat zum Ende der vergangen Saison sein Amt nieder gelegt und mit Juliane Rembold beendete eine Günzburger Spielergröße ihre Karriere. An dieser Stelle sei beiden für ihren Einsatz und ihr Engagement für und im VfL großer Dank ausgesprochen. DANKE!

Aber es gibt natürlich auch Neuzugänge. Stolz dürfen wir Philipp Rembold als neuen Trainer der Mannschaft „Willkommen“ heißen. Auch im Bereich der Spielerinnen finden sich neue und auch altbekannte Gesichter wieder. Gute Aussichten das gesteckte Saisonziel zu erreichen. Natürlich hofft das Team bei seiner “Mission“ auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung der weiß roten Fanriege.

AUF GEHT’S MÄDELS!

Trainingszeiten

Mo 19.00 – 20.30 Uhr (BM Halle) – Mi 20.30 – 22.00 Uhr

Trainer: Philipp Rembold
Betreuung: Lisa-Marie Honold