D-Jugend männlich – Bezirksoberliga 2018/2019

Für die männliche D-Jugend im Einsatz (in alphabetischer Reihenfolge):

Luca Bosch, Marco Castaldo, Luca Christl, Tim Dippold, Mert Ekici, Tobias Hilberer, Sebastian Imminger, Tino Jensen, Janko Laumer, Lukas Lerner, Marco Lipp, Mirhan Palamut, Johannes Reichel, Leon Rembold, Jeremy Weigelt, Christoph Wiedemann

Männliche D-Jugend wieder in Schwabens höchster Liga dabei

Auch in der Saison 2018/2019 wird die männliche D-Jugend des VfL Günzburg wieder in der Bezirksoberliga antreten. Da man in der letzten Saison sich nur dem TSV Friedberg geschlagen geben musste, darf man gespannt sein wie sich die Jungs um das neue Trainergespann Lukas Rembold und Christian Geiger schlagen werden. Beide waren sehr erfreut, dass die erfahrene Handballmama Annette Fiegel-Jensen wieder als Betreuerin das Trainerteam komplettiert.

Denn anders als gewohnt, musste man dieses Jahr bis zuletzt warten, ob man sich in der kommenden Spielzeit mit den Besten in Schwaben messen darf. Da man in der ersten Qualifikationsgruppe mit dem SC Vöhrigen und dem TSV Niederraunau zwei „harte Brocken“ vor sich hatte und man sich leider beiden Mannschaften knapp geschlagen geben musste, war man in der zweiten Runde arg unter Zugzwang. Aber hier zeigten die Weinroten keine Nerven und konnten mit einer souveränen Teamleistung alle drei Spiele gewinnen. Besonders Lukas Rembold lobte die Jungs für ihre ehrgeizige Einstellung und ihren unbedingten Siegeswillen.

Damit hat man die Kurve noch bekommen und darf sich nun auf eine spannende Saison mit knallharten Derbys, spektakulären Drehern und harten Rückraumgeschossen freuen.

Trainingszeiten

Di 17.30 – 19.00 Uhr – Do 17.00 – 18.30 Uhr

Trainer: Christian Geiger, Lukas Rembold