VFL Männer scheiden im Pokal in der zweiten Runde aus.

Mit einem Mix aus erster und zweiter Mannschaft trat der VfL die Reise nach Traunstein an.

Nach einer Absage fand anstelle des geplanten Viererturnieres, nur eine Veranstaltung mit drei Teams im Modus “Jeder gegen Jeden” statt.

Im ersten Spiel traf man auf die Gastgeber aus Traunstein. Recht schnell konnten die Weinroten vorlegen (9:5-Zwischenstand) und steuerten einem ungefährdeten 15:25 Sieg entgegen. Vor allem die 5:1 Abwehr stand sicher und machte es den mitgereisten Torhütern Tizian Schmid und Patrick Bieber recht einfach. Allein die Anzahl an technischen Fehlern verhinderte ein höheres Ergebnis.

Im zweiten Spiel ging es gegen den SV Pullach, der in der Bezirksoberliga zuhause ist. Von Anfang an, merkte man dem dem VFL die schwindenden Kräfte an. Die Wechselmöglichkeiten waren arg begrenzt, sodass alle an die Grenze gehen mussten. Nichts desto trotz, glich man einen anfänglichen Rückstand bis zur Pause auf 12:12 aus. Im zweiten Abschnitt lief man meist einem Rückstand hinterher, konnte aber in der 55. Minute erneut ausgleichen. Leider vergab der VFL in der Folge mehrere gute Einwurfmöglichkeiten und verlor im letzten Angriff den Ball leichtfertig. Das Unentschieden hätte im Dreiervergleich zum Weiterkommen gereicht, die Pullacher fanden aber Sekunden vor Schluss nochmal eine Lücke – 19:20 und Aus. Speziell für die Spieler der Reservemannschaft waren es zwei intensive Spiele mit Wettkampfcharakter. Vor allem Julian Körner und Stephan Jahn zeigten im Turnierverlauf.gute Leistungen. Und wie es sich für einen echten Abwehrspezialisten gehört, bekam Axel Leix auch gleich ersten Spiel eine Rote Karte (dreimal 2 Minuten) in der noch sehr jungen Saison. Nun können sich die VFLer voll auf den Saisonstart konzentrieren. Der Auftakt steht dann für die Erste kommenden Sonntag bei HT München an, die Zweite startet eine Woche später.

zu den Spielberichten:

https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?championship=Pokal+2019%2F20&group=250921