News

DIE FÜCHSE KOMMEN -SPIELERSTIMMEN ZU IHREN BERÜHMTEN GEGENSPIELERN

DIE FÜCHSE KOMMEN -SPIELERSTIMMEN ZU IHREN BERÜHMTEN GEGENSPIELERN

,

Bayernliga freut sich auf Bundesliga

Es ist der Höhepunkt des Günzburger Sportsommers: Am 20. Juli kommen die Füchse. Für die Weinroten ist das eine Riesensache. Sie haben einige Vorbilder im Hauptstadt-Team. (Von Jan Kubica)

Transfer Hammer

Manuel Scholz wird jetzt ein Weinroter Transfer-Hammer im schwäbischen Handball perfekt. Bericht der Günzburger Zeitung (Von Jan Kubica)

,

Die Überflieger kommen

Bericht der Günzburger Zeitung zum Spiel gegen die Füchse (von Jan Kubica) Die Günzburger angeln sich ihren Wunschgegner Füchse Berlin für ein Testspiel. Den Zuschauern winkt ein Fest, den Weinroten eine Zusatz-Belohnung für den Klassenerhalt.

,

Hurra die Füchse kommen

Nachdem der VfL Günzburg in den letzten Jahren für die regionalen Handballfans immer wieder Jugend- und Juniorenländerspiele veranstaltete oder auch einmal den damaligen Deutschen Meister HSV gegen den TSV Friedberg präsentierte,

Sieg im Derby gegen Friedberg

Mit einem 30:28 (14:13) gewann der VfL Günzburg das Schwabenderby gegen den TSV Friedberg.

Herren I: Als letztes Spiel ein Schwaben-Derby

Der VfL Günzburg freut sich sehr seinen Fans zum Abschluss einer langen Reifeprüfung ein fulminantes Handball-Wochenende präsentieren zu können.

Herren I: „Wir bleiben Bayernliga“

Bericht der Günzburger Zeitung zum Klassenerhalt (von Jan Kubica)

Herren I: Auswärts in Rimpar

Rund um die Freinacht geschehen sonderbare Dinge, da werden Türchen ausgehängt, Hexen sollen tanzen, schmucke Bäume werden aufgestellt dann geklaut, diesmal hat der BHV sogar seine Bayernligatabelle geändert… Das Brauchtum rund um den 1. Mai ist oft schwer verständlich. Obwohl der VfL Günzburg davon betroffen sein könnte, kann er nur vermuten warum (…)

Herren I: Sieg gegen Unterhaching

Es geht nicht mehr um „David und Goliath“, sondern das Bild des „rettenden Strohhalms“. Die Methaper ist arg strapaziert, das Hälmlein haben wir aber nicht los gelassen.

Herren I: Heimspiel gegen Unterhaching

Am Samstag um 19.30 Uhr empfangen die Günzburger Handballer den TSV Unterhaching.

Hier regiert der VfL

Günzburg feiert im Derby bei einem ausgelaugten Niederraunauer Team einen hohen Sieg. Für den Ligaverbleib ist das egal. Zum Erlebnis machen das Spiel aber erst die Zuschauer. Von Alexander Sing (Bericht aus der Augsburger Allgemeinen)

Herren 1: Das Derby der Bayernliga

WIR fahren nicht gemütlich mit der Mittelschwäbischen Bahn nach Krumbach, sondern kommen mit Vollgas.

Herren I: Es war nicht der 365 Tag

Bericht der Günzburger Zeitung zur Niederlage gegen Erlangen

Herren I: Der Spitzenreiter zu Gast

Da am Wochenende letzter Spieltag in der Bezirksoberliga ist und alle Spiele vom Staffelleiter auf Samstag 19.15 Uhr gelegt wurden um den Ludergeruch der Wettbewerbsverzerrung erst gar nicht aufkommen zu lassen, empfängt der VfL Günzburg die Reserve des Erstligisten HC Erlangen am Sonntag um 16:30 Uhr.

Herren I: Trotz starker Leistung eine Niederlage in Bayreuth

Nach einer taktisch und kämpferisch tollen Leistung steht der VfL Günzburg nach einer 27:30 (12:12)-Niederlage gegen starke Bayreuther am Ende mal wieder mit leeren Händen da. Da in der Dritten Liga Ost die HSG Coburg 2000 II nach einer 20:23-Niederlage bei der HSG Hanau erstmals mit zwei Punkten Rückstand auf einen Abstiegsplatz rutschte, zieht sich […]

Herren I: Auswärts in Bayreuth

Am Samstag um 17.30 Uhr treten die VfL-Handballer bei der HaSpo Bayreuth an. Die Oberfranken mussten sich mit einer guten Mischung aus Jung und Alt zu Saisonbeginn erst ein wenig finden, steigerten sich dann kontinuierlich und kämpfen mittlerweile hinter der Übermannschaft HC Erlangen II um die Vize-Meisterschaft. Dabei erhielten die Schützlinge der Trainer Marc Brückner […]

Punktgewinn in Haunstetten-Bericht der Günzburger Zeitung

Punktgewinn löst keine Freudensprünge aus So gut das Unentschieden im Schwabenderby für das Selbstvertrauen der Günzburger ist: Im Kampf um den Klassenerhalt zählen einfach nur Siege. Trotzdem nimmt der Aufsteiger positive Erkenntnisse mit

Herren I: Schwaben-Derby in Haunstetten

Am Samstag um 20.00 Uhr treten die Günzburger Handballer zum Schwaben-Derby beim TSV Haunstetten an.

Herren I: Lehrstunde gegen Landshut

LEHRSTUNDE FÜR BRAVE BUBEN Ziemlich schonungslos zeigte die TG Landshut dem VfL Günzburg den Unterschied zwischen einem Bayernligaspitzenteam und einem Abstiegskandidaten auf.

Herren I. Vorbericht gegen Landshut

Am Samstag um 19.30 Uhr empfangen die VfL-Handballer den Tabellenvierten TG Landshut.

Herren I: Niederlage in Anzing

Bericht aus der Günzburger Zeitung (von Jan Kubica) Die Niederlage im Bayernliga-Spiel ist aus Sicht des VfL Günzburg unnötig. Nicht nur deshalb wird das Fernduell um den Klassenerhalt immer enger für die Weinroten.

Herren I : Vorbericht gegen Anzing

War Anzing für die älteren Sportbegeisterten lange die „Sepp-Maier-Stadt“, in der die Bayern-Torwartlegende einmal gelebt haben soll, so ist die Gemeinde im oberbayrischen Landkreis Ebersberg bei den jüngeren Sportfans vor allem als Handballhochburg bekannt. Nicht nur weil die „Katze von Anzing“ mittlerweile in die Jahre gekommen ist, sondern auch weil es mit dem Handballsport am […]

HP Beer bleibt ein weiteres Jahr dem VfL erhalten

nachdem alle Spieler aus dem aktuellen Kader der Ersten zusagten, bleibt auch Sport-Tausendsassa Hans-Peter Beer sowohl den Männern als auch der A-Jugend als Physio und freundschaftlicher Berater in allen schwankenden Lebenslagen eines jungen Sportlers erhalten.

Bericht der Günzburger Zeitung zum Sieg gegen Sulzbach

Die Günzburger zeigen sich entschlossen Die durch Grippe geschwächte Hofmeister-Truppe lässt beim 35:29 kaum Zweifel aufkommen

Herren I: Vorbericht gegen Sulzbach-Rosenberg

Am Samstag um 19.30 Uhr empfangen die VfL Handballer den Tabellenvorletzten HC Sulzbach-Rosenberg.

Herren I: Niederlage in Erlangen Bruck

Mit 23:34 (7:17) kamen die VfL-Handballer beim Turnverein Erlangen gehörig unter die Räder.

Herren I: Vorbericht gegen Erlangen-Bruck

Am Samstag um 20.00 Uhr treten die VfL-Handballer beim TV Erlangen-Bruck an.

Herren I: SIEG GEGEN WALDBÜTTELBRUNN !!

Gerade vor besonders aussichtslosen Spielen erinnert sich der arg Unterlegene gerne an die alttestamentarische Sage als der kleine David mit seiner Steinschleuder den riesigen Philisterkrieger Goliat aus seinen „Jesuslappen“ kippte. Nach den Spielen wird dann meist deutlich, warum ausgerechnet diese uralte Geschichte unvergessen ist.

Vorbericht gegen Waldbüttelbrunn

WIR FREUEN UNS AUF DEN TABELLENZWEITEN; DIE DJK WALDBÜTTELBRUNN Natürlich besteht eine Chance, da muss man sich ja nur die Ergebnisse anschauen – außerdem gibt es Gemeinsamkeiten: Beide Teams bringen keinerlei Erfahrungen aus einer WM-Hauptrunde mit. Lohr war einmalig und vor allem letzte Woche. Jetzt ist Waldbüttelbrunn